Hertzlich Willkommen in den neuem Tokio Hotel forum!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 DVD Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Avrilchen
Admin


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 78
Alter : 22
Ort : Österreich
TH-Fav. : Bill
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: DVD Kritik   Mi Jan 14, 2009 6:22 pm




"Caught On Camera"

Vertrieb Universal
Genre Rock/Pop
Erscheinungsdatum 2008-12-05
Freigabe 6
Preis EUR 17,95
Bewertung akzeptabel

Man kann die vier Pennäler natürlich immer noch mit einiger Berechtigung belächeln. Nur eines kann man nicht mehr: den Erfolg von Tokio Hotel allein dem heimischen Teenie-Publikum zuschreiben. Das Jungrockerquartett um die Brüder Kaulitz ist längst im internationalen Musikbusiness angekommen. Natürlich ist die Begeisterung für die Teenie-Band etwa in Übersee nicht ganz so gewaltig wie hier. Aber dafür ernten sie dort auch keine nennenswerten Anfeindungen, sondern bisweilen fast schon so etwas wie Respekt. Wie alle Jugendlichen auf Reisen, haben auch Tokio Hotel ihre aufregenden Erlebnisse in der weiten Welt dokumentiert. Unter dem Titel 'Tokio Hotel TV' richtete man sich bei Youtube eigens einen Channel ein, der gewissermaßen als Tourtagebuch in Videoform funktionierte. Für Fans gewiss eine spannende Sache. Und mit 'Caught On Camera!' gibt es nun ein Best Of der launigen Mitschnitte auf DVD.

Tel Aviv, Paris, Toronto, New York City, Genf, Lissabon, Mexico City: Die Reiseziele können sich für eine Schülerband weiß Gott sehen lassen. Mit spürbarer Begeisterung tummeln sich die Vier durch die Backstage-Räume der Welt vor Kamera - in etwa so, als befänden sie sich auf einer sehr exklusiven, sehr ausgedehnten Klassenfahrt. Das hat durchaus Charme und einige Authentizität, anders als die inszeniert wirkenden Abenteuerausflüge auf Gokartbahnen und Kletterwände. Naja, the boys just wanna have fun.

Fraglich bleibt indes, inwieweit die Verwertung des Filmmaterials auf DVD wirklich Sinn macht. Die wackligen, kurzen Mitschnitte im 4:3-Vollbild schöpfen das technische Potenzial des Datenträgers nicht ansatzweise aus und passen insgesamt sehr viel besser in das spontane Youtube-Format. Der einzige Mehrwert gegenüber den aus dem Web bekannten Clips besteht hier in rückblickenden Kommentaren der Band auf das Gezeigte. Aber derartige Krittelei wird sich der wahre Fan vermutlich gar nicht leisten wollen.

Quelle: loveth-music.4fans.net
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://always-th.forumieren.de
 
DVD Kritik
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Always-TH :: Tokio Hotel :: News-
Gehe zu: